Info

Was ist das "Tierhotel an der Burg Breuberg?”

Das "Tierhotel an der Burg Breuberg” ist ein  für Hunde und Katzen eingerichtetes Gebäude mit fast 1500 qm Wohnfläche, welches sich unterhalb der Burg Breuberg befindet.  Wir bieten Platz für ca. 50 Hunde und 10 Katzen die von mir und meinemTeam rund um die Uhr betreut werden. Somit können Sie Ihrem Liebling einen entspannten Urlaub ermöglichen.



Was bieten wir Ihrem Tier?

Ihr Hund unternimmt täglich mit seiner “Familie” Ausflüge. Zum Beispiel in unseren hauseigenen “Spielraum”. In der naturbelassenen Umgebung sind ebenfalls lange Spaziergänge möglich, oder Ihr Hund kann mit seinen "Freunden" auf einem unserer Ausläufe (5000 qm) spielen und toben. Natürlich bekommt er tägliche Mahlzeiten und ständige Trinkmöglichkeiten.

 

 

 

Woher wissen Sie, dass Ihr Hund sich wohlfühlen wird?

Da wir einen sogenannten “Schnuppertag” anbieten, kann Ihr Tier die Betreuer kennenlernen. So ist es auch möglich, ihm eine passende “Familie” zuzuweisen in der er sich wohlfühlen kann. Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin, und lernen Sie uns kennen!

Infektionskrankheiten

Natürlich nehmen wir nur augenscheinlich gesunde Hunde bei uns auf. Aber wie Sie sicherlich wissen, hat jede Infektionskrankheit eine Inkubationszeit (die Zeit von der Ansteckung bis zum Ausbruch der Krankheit). In dieser kann ein Hund aber schon andere Hunde anstecken, auch wenn er selbst noch nicht erkrankt ist.

Bei Aufregung und Umstellung (auch ein Pensiosaufenthalt) wird das Immunsystem geschwächt und ein Hund ist dann besonders anfällig.

Das geht uns genauso, denken Sie an den Schnupfen der uns ausgerechnet im Urlaub erwischt. Oder die Braut, die am Tage der Hochzeit ein Herpesbläschen bekommt...

Ihr Hund darf (soll) bei uns mit Artgenossen spielen und die Ausläufe werden von allen Gruppen frequentiert. Eine Gruppenhaltung (es wird aus dem selben Wassernapf getrunken) birgt auch eine höhere Ansteckungsgefahr als bei der Einzelhaltung in Boxen oder Zwingern.

Von Zeit zu Zeit tritt der sogenannte Zwingerhusten auf (auf Hundeplätzen, Gassimeilen, u.s.w.). Auch Hunde die gegen Zwingerhusten geimpft sind, können sich anstecken. Dies geschieht, weil es unglaublich viele Variationen (Mutationen) dieser Viren gibt. Meist verläuft eine Infektion bei geimpften Hunden milder ab, aber einen 100%igen Schutz bietet diese Impfung nie.

Genauso verhält es sich mit infektiösen Durchfall-Erkrankungen (viral- oder bakteriell).  Infektionen mit Einzellern (Giardiose) sind bei Hunden ebenfalls keine Seltenheit.

Deshalb weisen wir Sie darauf hin, dass auch Ihr Hund sich gegebenenfalls anstecken könnte oder Krankheitserreger "einschleppen" kann da diese Erkrankungen sporadisch und meist weiträumig vorkommen. Wir führen größtmögliche Hygienemaßnahmen in unserem Hotel durch, jedoch können wir eine Ansteckung aus den genannten Gründen nicht immer verhindern.

Bei einer möglichen Infektion werden die Hunde natürlich von unserer Tierärztin betreut und mit den notwendigen Medikamenten versorgt.

Sollten Sie Fragen diesbezüglich haben, werde ich gerne Auskunft geben, oder sprechen Sie mit Ihrem Haustierarzt.

Sabrina Dreieicher (Inhaberin - Tierhotel an der Burg Breuberg)

 

Kann ich meinen Hund während eines Aufenthaltes impfen lassen?

Eine Impfung Ihres Tieres ist bei uns grundsätzlich möglich, da unsere Tierärztin in unserem eigenen Untersuchungs- und Behandlungsraum für eventuelle Behandlungen und Impfungen zur Verfügung steht. Eine Impfung sollte aber besser eine Zeit vor einem Pensionsaufentalt durchgefhrt werden. So kann das Immunsystem die Impfung besser verarbeiten.

 

Wie können Sie uns erreichen?

Besuchen Sie dazu unsere Kontaktseite. Hier können Sie uns direkt eine Email schreiben. Sie finden dort ebenfalls unsere Adress- und Telefondaten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Was passiert, wenn mein Tier während seines Aufenthalts erkrankt?

Im Fall einer Krankheit hilft unsere Tierärztin.

Preise

 

Die aufgeführten Preise verstehen sich inkl. der Mehrwertsteuer 19% für den 1.-, 2. und dritten Hund (der kleinste Hund zählt als Ersthund, u.s.w.) Preise für weitere Hunde und längere Aufenthalte auf Anfrage

Preisliste

Abgerechnet wird jeder Kalendertag. Sie können Ihren Hund in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr oder von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr bringen/abholen (Montags bis Sonntags). Für Tagesgäste gilt: früheste Ankunftszeit 7:00 Uhr, späteste Abholzeit 20:00Uhr.

In diesen Preisen sind folgende Leistungen enthalten:

3 Gassigänge täglich, d.h. Spaziergang an der Leine, oder Spiel und Beschäftigung auf den Ausläufen. Tägliche Reinigung der Zimmer, Decken und Körbchen. Fütterung bis zu drei mal täglich (auf Wunsch auch mitgebrachtes Futter), mehrmals täglich frisches Wasser. Normale Fellpflege.

Wir füttern: Happy Dog Professional Line 30/20, Happy Dog Lamm und Reis, das komplette Programm von Futter Shuttle u.a. Ente und Kartoffel, Hirsch und Kartoffel, Geflügel und Kartoffel, hochwertiges Dosenfleisch, Solo Protein (Pferd, Känguru, Lamm, Rind, Huhn), rohes Fleisch (B.A.R.F.)  Xantara Fleisch

und bei Bedarf kochen wir auch gerne individuell für Ihren Hund.

Unterkunft

Bei der Planung der Unterkünfte haben wir uns eine Frage gestellt: “Was benötigt ein Hund, um sich wohl zu fühlen?”. Unsere Hunde- und Katzenpension "Tierhotel an der Burg Breuberg" war ehemals ein Hotel mit Gastronomiebetrieb. Die vorhandenen Hotelzimmer wurden tiergerecht umgestaltet, um hier auch den Hygienevorschriften gerecht zu werden.


Durch eine nachempfundene häusliche Umgebung gelingt es uns, den Aufenthalt für Ihren Liebling zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Alle Zimmer   bieten viel Platz und Entspannungsmöglichkeiten. Natürlich sind bei uns Zwinger tabu. Unser Pflegeteam gilt für die Tiere als ständige Bezugspersonen. Die Hunde werden am ersten Tag ihres Besuchs bei uns in sogenannte “Hundefamilien” integriert. Diese bestehen meistens aus 2-4 Tieren. Diese Gruppenhaltung unterscheidet sich von einer Rudelhaltung. Das heisst, auch in den Ausläufen oder beim Spaziergang bleibt diese Gruppe unter sich. So kommt es nicht zu immer wiederkehrenden Rangordnungsreibereien. Natürlich werden die Hunde nach Alter, Größe, Geschlecht und Spielbereitschaft "vergesellschaftet".

 

 

 

Das System der “Hundefamilien” hat sich auch bei ängstlichen Hunden bewährt. So ist ein deutlicher Zuwachs des Selbstvertrauens zu verzeichnen. Als besonderes Extra bieten wir einen “Schnuppertag” an. Dieser dient dazu, die Eigenschaften Ihres Tieres genau zu analysieren, damit ihr Hund während seines Aufenthalts schnell einer Familie zugeordnet werden kann.