Unterkunft

Bei der Planung der Unterkünfte haben wir uns eine Frage gestellt: “Was benötigt ein Hund, um sich wohl zu fühlen?”. Unsere Hunde- und Katzenpension "Tierhotel an der Burg Breuberg" war ehemals ein Hotel mit Gastronomiebetrieb. Die vorhandenen Hotelzimmer wurden tiergerecht umgestaltet, um hier auch den Hygienevorschriften gerecht zu werden.


Durch eine nachempfundene häusliche Umgebung gelingt es uns, den Aufenthalt für Ihren Liebling zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Alle Zimmer   bieten viel Platz und Entspannungsmöglichkeiten. Natürlich sind bei uns Zwinger tabu. Unser Pflegeteam gilt für die Tiere als ständige Bezugspersonen. Die Hunde werden am ersten Tag ihres Besuchs bei uns in sogenannte “Hundefamilien” integriert. Diese bestehen meistens aus 2-4 Tieren. Diese Gruppenhaltung unterscheidet sich von einer Rudelhaltung. Das heisst, auch in den Ausläufen oder beim Spaziergang bleibt diese Gruppe unter sich. So kommt es nicht zu immer wiederkehrenden Rangordnungsreibereien. Natürlich werden die Hunde nach Alter, Größe, Geschlecht und Spielbereitschaft "vergesellschaftet".

 

 

 

Das System der “Hundefamilien” hat sich auch bei ängstlichen Hunden bewährt. So ist ein deutlicher Zuwachs des Selbstvertrauens zu verzeichnen. Als besonderes Extra bieten wir einen “Schnuppertag” an. Dieser dient dazu, die Eigenschaften Ihres Tieres genau zu analysieren, damit ihr Hund während seines Aufenthalts schnell einer Familie zugeordnet werden kann.